Wise?

Die Menschheit hält sich für die Krone der Schöpfung, für den “homo sapiens”.
Diese Hybris hat dazu geführt, dass der Mensch das einzige Lebewesen ist, dass die Erde zerstört, missbraucht und ausbeutet und vor allem Müll produziert, so als gebe es eine zweite, sobald die erste kaputt gespielt ist.

Ein “homo meditans”, der nachdenkt, über sich, sein Denken, Reden und Handeln, wäre bescheidener. Es wäre vermutlich ein Mit-der-Erde-leben und nicht ein Herrschen über sie und damit ein Ausbeuten derselben.

2020, Collage aus Baumwollstoff mit im Dunkeln leuchtendem Gehirn auf Acryl, auf Leinwand, 50×40 cm